Unsere Schülerzeitung Tausendfüssler

tausendfuessler_2016.pdf

Download Ausgabe Juli 2016

Tausendfuessler0715.pdf

Download Ausgabe Juni 2015

8.9 M

Tausendfuessler_Extrablatt2014.pdf

Download Ausgabe Extrablatt Juli 2014

7.6 M

tausendfuessler_2014-01.pdf

Download Ausgabe Februar 2014

8.2 M

Schon seit 1996 ist die Schülerzeitung „Der Tausendfüßler“ ein fester und wichtiger Teil unserer Grundschule Heiligkreuz.

Meist zweimal im Schuljahr erscheint der neue Tausendfüßler, der in einer Auflage von ca. 250 Exemplaren (je 0,50 €) an alle Kinder, aber auch ehemaligen Schüler unserer Schule verkauft wird.

Die Redaktion des Tausendfüßlers besteht aus Kindern der 3. und 4. Klassen, die am Schuljahresanfang die AG Schülerzeitung gewählt haben. Mit dazu gehört auch unsere Lehrerin, Anja Meyer, die Tipps und manchmal Ideen für die Texte gibt oder am Computer hilft.

Die AG Schülerzeitung findet immer freitags von 12.10 Uhr bis 13.00 Uhr statt. In dieser Zeit schreiben wir Redakteure alle Beiträge für den Tausendfüßler und tippen sie dann in unsere Laptops ein. Wir haben 7 solche Laptops in der Schule, deshalb müssen wir manchmal warten, bis wieder eins frei wird. In der Zeit denken wir uns einfach schon wieder neue Sachen aus. 50 Minuten für die AG sind aber nicht gerade lang und manchmal fällt freitags ja auch der Unterricht wegen freier Tage oder Ferien aus, deshalb schreiben wir ab und zu auch Artikel zu Hause fertig.


Wir wollen, dass unsere Zeitung den anderen Kindern Spaß macht, dass sie mitdenken können, selbst erfundene Geschichten lesen und manchmal weiter schreiben können, dass sie Rätsel lösen und auch erfahren, was in den anderen Klassen so passiert.

Alle Beiträge werden in einer Mappe gesammelt, damit kein einziger verloren geht.

Wenn es am Ende eines Halbjahres dann Zeit wird den Tausendfüßler fertig zu bekommen, zeichnen wir noch Bilder zu den Artikel, damit die Zeitung noch schöner wird. Jeder von uns malt auch ein Bild, das auf das Titelblatt der Zeitung kommen soll. Dabei muss immer ein (oder mehrere) Tausendfüßler sein, denn so heißt unsere Zeitung ja. Gemeinsam wählen wir dann das schönste Bild aus.

Damit unsere Schülerzeitung für jedes Kind nicht so teuer wird, sammeln wir auch Werbung von den Geschäften rund um unsere Schule. Dafür gehen wir in kleinen Gruppen in die Geschäfte und fragen, ob der oder die Besitzer/in Werbung in unserer Zeitung machen möchte.

Wenn schließlich alles fertig ist, wird die Zeitung zum Kopieren gebracht und ein paar Tage später können wir den fertigen Tausendfüßler schon in den Händen halten. Wir, die Kinder der Redaktion, bekommen ein Exemplar umsonst, denn wir haben die Zeitung ja auch gemacht.


Sie sehen also, dass wir uns sehr viel Mühe für unsere Schülerzeitung geben und deshalb sind wir auch stolz auf unseren Tausendfüßler!


Wenn Sie noch Fragen an uns haben, dann können Sie uns eine Email schreiben tausendfuessler(at)gmx.net


Top

  •