Schulsozialarbeit

SCHULSOZIALARBEIT AN UNSERER GRUNDSCHULE

Der Palais e.V. hat seit dem Schuljahr 2012/13 im Rahmen des Bildungs-und Teilhabepaketes eine Schulsozialarbeiterin an unsere Schule entsandt. Sie hat Zeit für Elterngespräche, Schülergespräche, Lehrergespräche, Sozialkompetenztrainings in den Klassen und vereinzelt auch sozialpädagogische Lernförderungen.
Seit September 2016 heißt die Schulsozialarbeiterin unserer Schule Anna Puffay.

Welche Ziele verfolgen wir mit der Einrichtung dieser Schulsozialarbeit?

Damit für Kinder Schule ein Ort ist, an dem sie sich wohl und sicher fühlen, an dem die individuelle und soziale Entwicklung optimal gefördert werden kann, stellt die Tätigkeit der Schulsozialarbeiterin zu dem Lehrpersonal ein zusätzliches Unterstützungsangebot dar. Hier arbeiten Schule und Jugendhilfe auf Augenhöhe zum Wohle unserer Kinder. Für Kinder, für Eltern/Erziehungsberechtigte sowie für die Lehrerinnen soll sie gleichermaßen Ansprechpartnerin sein und das nicht erst, wenn das Kind in den besagten Brunnen gefallen ist. Schulsozialarbeit kann präventiv auf sehr gute Erfolge zurückblicken. Damit diese Form der Jugendsozialarbeit (SGB VIII, § 13) erfolgreich gestaltet werden kann, ist die Schulsozialarbeiterin auf Mitarbeit in Form von Kontaktaufnahme angewiesen.

Zusammengefasst umfasst die Tätigkeit der Schulsozialarbeiterin vor allem:

Für Kinder:

Ein offenes Gesprächs- und Kontaktangebot , Beratung und Begleitung einzelner SchülerInnen, Hilfe in Krisen, Gruppen – und Projektarbeit für ganze Schulklassen, evtl. als Intervention oder zu bestimmten Themen wie z. B. einem sozialen Training zur Entwicklung von Teamfähigkeit oder der Entwicklung von Kommunikationskompetenzen

Für Sie als Eltern:

Beratung bei Fragen zum Schulalltag, Anlaufstelle und Beratung bei familiären Themen, Unterstützung bei Erziehungsaufgaben, Erste Hilfe bei Krisen und Vermittlung zu weiterführenden Hilfsangeboten

Für die Institution Schule:

Unterstützung der LehrerInnen bei ihrem Erziehungs- und Bildungsauftrag, Zusammenarbeit mit dem Lehrerkollegium und der Schulleitung, Teilnahme und Mitarbeit bei Schulveranstaltungen, Beratung bei sozialpädagogischen Fragen, Jugendsozialarbeit an Grundschulen als Schnittstelle von Jugendhilfe und Schule, Netzwerkarbeit mit anderen SchulsozialarbeiterInnen, Erarbeitung und Pflege von Kooperationen

Erreichbarkeit:

Um einen Termin für ein persönliches Gespräch mit Frau Puffay zu vereinbaren, rufen Sie einfach an unter 0177-7810385 oder schreiben Sie eine Email an: anna.puffay@palais-ev.de

 

Top

  •